Klein, süß und unerzogen … Kinder und Katzenwelpen haben einiges gemeinsam: man sollte sie nicht lange aus den Augen lassen und ihnen einiges „verzeihen“ können. Natürlich freuen wir uns riesig, wenn Sie sich ein Katzenkind bei uns aussuchen aber manches Argument für eine ausgewachsene Katze ist nicht von der Hand zu weisen. Berufstätige Katzenfreunde sollten sich bei reiner Wohnungshaltung unbedingt für zwei Katzenkinder entscheiden, damit für Unterhaltung und tierische Lebensfreude gesorgt ist. Wenn in angemessenem Alter (mind. 6 Monate) Auslauf gewährt wird, kann man diese Zeit auch mit viel Spielen überbrücken. Eine erwachsene Katze hat zweifelsfrei den Vorteil, dass ihr Charakter ausgeprägt Ist und man weiß, mit wem man es künftig zu tun hat. weiterlesen: KatzenschutzVerein Karlsruhe und Umgebung e.V.

Klein, süß und unerzogen …

Kinder und Katzenwelpen haben einiges gemeinsam: man sollte sie nicht lange aus den Augen lassen und ihnen einiges „verzeihen“ können. Natürlich freuen wir uns riesig, wenn Sie sich ein Katzenkind bei uns aussuchen aber manches Argument für eine ausgewachsene Katze ist nicht von der Hand zu weisen. Berufstätige Katzenfreunde sollten sich bei reiner Wohnungshaltung unbedingt für zwei Katzenkinder entscheiden, damit für Unterhaltung und tierische Lebensfreude gesorgt ist. Wenn in angemessenem Alter (mind. 6 Monate) Auslauf gewährt wird, kann man diese Zeit auch mit viel Spielen überbrücken. Eine erwachsene Katze hat zweifelsfrei den Vorteil, dass ihr Charakter ausgeprägt Ist und man weiß, mit wem man es künftig zu tun hat.

weiterlesen: KatzenschutzVerein Karlsruhe und Umgebung e.V.